Herzlich willkommen im Zeillerner Mostg'wölb

Seit 1992 führen wir als Familienbetrieb im Zeillerner Mostg’wölb unseren beliebten und bekannten Mostheurigen. Das urige Gewölbe, das für unseren Heurigen Pate stand, wurde ca. um 1800 ursprünglich als Rinder- und Pferdestall erbaut. Wo also einst die Hufe der Rösser klapperten, bewirten wir heute unsere Gäste in gemütlicher Atmosphäre mit selbstgemachten Mostviertler Spezialitäten. Wir freuen uns, auch Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Im Zeillerner Mostg’wölb is guat sein,
drum kehr i oiwei wieder ein.
Mir schmeckt da Most und a da Soft,
de guate Bauernspeis, de mocht Kroft.
Dazua a Schnops, selber g’mocht,
a Mehlspeis, wo des Herz dir locht.
Sitz di her zu mir und sei net zwida,
i woaß, du kimmst ganz sicher wieder!

Der Heurige mit Vielfalt und Flair

  • ca. 100 Sitzplätze im Lokal
  • ca. 60 Sitzplätze auf der überdachten Terrasse
  • Empfangsraum
  • Edelbrennerei
  • Fleischverarbeitungs- und Speckreiferaum
  • Rohwurstreifekammer
  • Mostkeller
  • Bauernladen zum günstigen Ab-Hof-Verkauf
  • Barriere- und stufenfrei erreichbare Räume
  • Barrierefreie Sanitäranlagen
  • Traditioneller Obstgarten